FBA9F411-4EA3-49E0-8BE8-72D78DB6DC49_edi

Aufgaben und Ziele

Das ist mein Verein ...

... sagen bereits über 400 Berlinerinnen, Berliner und Brandenburger über die „Freunde des Ethnologischen Museums Berlin e. V.“

Der Verein widmet sich mit Herz und Hand und Kreativität der Förderung des Ethnologischen Museums Berlin im Humboldt Forum, inmitten der Deutschen Hauptstadt.
Mit seinem - von den Mitgliedern aktiv getragenen - Engagement setzt sich unser Verein für den Dialog der Kulturen und die nachhaltige Öffnung und Vernetzung des Wissens der Kulturen mit allen Bereichen der Wissenschaft und Gesellschaft ein.

Was machen die „Ethnofreunde“?

Vorrangig leisten wir ideelle und materielle Unterstützung von gestalterischen, restauratorischen und wissenschaftlichen Vorhaben des Museums, auch mit Blick auf Präsentationen und museumsbezogene Veranstaltungen im Humboldt Forum.


Im Rahmen unserer Möglichkeiten übernimmt der Verein hierfür die Kosten.

Im Besonderen fördern wir die öffentlichkeitsbezogene Tätigkeit des Museums, in Abstimmung mit der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss, in den unterschiedlichsten Formen. Dadurch werden ständige Ausstellungen einschließlich ihrer technischen Ausstattung sowie Sonderveranstaltungen des Museums im Humboldt Forum besucherfreundlich nutzbar.

Die „Ethnofreunde“ tragen dazu bei, dass Sammlungen erschlossen, Publikationen veröffentlicht und digitale Medien und Präsentationsformen genutzt werden können.

Wir unterstützen Begleitprogramme zu den Ausstellungen und Sonderveranstaltungen des Museums im Humboldt Forum, wie Vorträge, Workshops oder Medienvorführungen.


Unser Engagement ermöglicht weitere kulturelle Vorhaben, wie Führungen und pädagogisch ausgerichtete Projekte für Schülerinnen und Schüler, Studierende und andere interessierte Gruppen, die in Zusammenarbeit mit dem Museum erarbeitet werden.

Jede einzelne Mitgliedschaft sorgt für die Erhaltung und Erweiterung der Sammlungen ethnographischer Objekte durch weiteren Erwerb, mögliche Schenkungen oder Dauerleihgaben an das Museum.

Wir sorgen für einen Kulturaustausch zwischen den Berliner Museen mit anderen Wissenschaftseinrichtungen, Museen und weiteren entsprechenden Einrichtungen des In- und Auslands, um gemeinsam Projekte wie Sonderausstellungen und den Austausch von Leihgaben zu ermöglichen.

08BA0AB8-8835-4F38-9CD5-8F5B98B594D4.jpe

Codex Humboldt Fragment 1

von Mariana Castillo Deball

Marco Grensing, Mitglied des Kuratoriums